Frau Holle - Ein Wintermärchen

Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter und beide hießen Marie. Die eine war frech und faul, die andere lieb und fleißig. Die Mutter hatte die Freche und Faule, weil sie ihre rechte Tochter war, viel lieber. Die Stieftochter dagegen musste die ganze Arbeit im Hause tun. Tag und Nacht saß sie am Brunnen und spann Wolle, bis ihr das Blut aus den Fingern sprang. Doch eines Tages fiel die Spindel in den Brunnen ... Inszenierung mit Hand- und Klappmaulfiguren sowie Maske frei nach den Gebrüdern Grimm.


Regie: Katharina Kronberg

Ab 4 Jahren,
Dauer ca. 50 Minuten

 

 


© 2008 - 2014 Figurentheater AllerHand